12.09 bis 13.09.2015

Wahl Grooming Seminar in Tuttlingen - Süddeutschland
Praxisorientiertes Seminar von Experten mit folgenden Themen:


Eine Katze ist kein Hund
  • Frau Purwins zeigt Tipps und Tricks bei der praktischen Arbeit mit Katzen.
Erste Hilfe im Hundesalon
  • Frau Dr. Pfeffer geht auf Notfälle im Hundesalon ein und erklärt Maßnahmen und Möglichkeiten zur schnellen Hilfe.
Westie
  • Frau Mattes zeigt die richtige Frisur für einen nicht trimmfähigen West Highland Withe Terrier.
Körpersprache auf dem Groomingtisch
  • Frau Movila von Martin Rütter`s D.O.G.S erklärt die Körpersprache des Hundes bei der täglichen Arbeit im Hundesalon. Sie zeigt den sicheren Umgang mit ängstlichen, verunsicherten oder aggressiven Hunden.
Schermaschinenpflege
  • Frau Buckel zeigt wichtige Pflegetips für eine lange Lebensdauer bei Schneidsätzen und Schermaschinen.
Labradoodle und Goldendoodle
  • Frau Eggers schneidet eine sportliche und schicke Frisur bei der immer beliebteren Mischung aus Labrador, Golden Retriever und Pudel.
Wieder ein tolles und perfekt durch organisiertes Seminar. Schöneres Wetter kann man sich nicht wünschen und die Verpflegung war wieder vorzüglich. :-)

 11.10. bis 12.10.2014


Groomerevent in Wuppertal
mehr Infos und Bilder folgen.




20.03. und 21.03.2014

Dem
Profi über der Schulter schauen.
Ein Zweitagepraktikum in Köln
bei Hundetrainerin Frau Ellen Marques
im "Martin Rütters D.O.G.S Zentrum Mensch mit Hund".

Ich  durfte an den zwei Tagen bei gutem (super Sonnenschein 23 C°) als auch schlechten Wetter (Regen, kalt 11 C°) folgende Trainingsstunden begleiten. Hochinteressant und sehr lehrreich vermittelte Frau Marques Frauchen/Herrchen und Hund Theorie und Praxis:
  • ein Welpe aus dem Ausland der noch viel lernen muss,
  • ein stürmischer Junghund aus dem Tierheim dem noch der letzte Schliff fehlt,
  • Disziplin bei einer Rasselbande von 6 Hunden,
  • eine ängstliche Hundin, die mit veränderten Lebensumstellungen seines Frauchens klarkommen muss,
  • Aggressionsverhalten bei einer 1 jährigen läufigen Hündin (Hormonveränderung mit Folgen),
  • Territorialverhalten bei einem großem rassebedingtem Arbeitshund,
  • ein großer älterer Hund der immer mehr versucht seine Menschen zu kontollieren,
  • bei einer aufgeweckten Hündin Leinenagression bei Artgenossen und fahrenden Gegenständen,
  • fortgeschrittener Schnupperkurs (Mailtraining) mit mehreren Hunden, sie mußten einen Kugelschreiber aus mehreren Eimern rausschnüffeln. Trefferquote hoch.
 
 
Ellen Marques mit Boxerrüde Calino und Übungsgelände in Köln

www.koeln.ruetters-dogs.de



18.10. bis 20.10.2013

Exklusives Wahl Grooming Event im Schwarzwald
Praxisseminar von Profis für Profis
In einer ungewöhnlichen Location in der Kulturfabrik Kesselhaus in Trossingen fand das sehr interessante und abwechslungsreiche Seminar statt. Die Firma Wahl hat einen Einblick hinter den Kulissen gewährt,- beindruckend aus wieviel Einzelteilen und mit welchem technischen Know How so eine Schermaschine besteht. Und letztendlich spielte der Wettergott mit - viel Sonne.

 


Themen:

Werksführung bei der Firma Wahl GmbH
Schermaschinenhersteller



"Anatomie"
und mit "Haut und Haar"
Unter Erklärung der Anatomie das richtige Händling eines Hundes beim Frisieren im Salon.
Aufbau, Wachstumszyglen und Pflege der verschiedenen Haarstrukturen.

Referentin Britta Mattes
geprüfte Heimtierpflegerin und Hunde-Physiotherapeutin




"Der Mischling kommerziell frisiert"
Referentin Elke Bürger
geprüfte Heimtierpflegerin




"Der Kerry Blue und der Schnautzer"
Die typgerechte Frisur.
Referentin Sabine Müller
geprüfte Heimtierpflegerin




"Der Pudel"
Verschiedene Pudelfrisuren für Austellungen, Schermeisterschaften und die Schur im Salon.
Referentin Marie Herder
staatlich geprüfte Groomerin, Masterclass "Pudel"




Und zu guter Letzt...
...fürs leibliche Wohl wurde gut gesorgt...



...interessante Gespräche mit Groomerkollegen...



...gute Gelegenheiten Einzukaufen...



... und die Feude auf ein nächstes Mal.





20.10 bis 21.10.2012

Groomer Event

Praxisseminar von Profis für Profis.
5 praxisorientierte Fachseminare von namhaften Referenten.

Ein warmes und sonniges Wochenende,
ein hochinteressantes und beindruckendes Seminar,
EHASO feierte 75. Firmenjubiläum mit einem festlichen Galadinner und Programm am Abend und zu guter Letzt noch eine Tombola mit drei schönen Preisen von der Firma Wahl.
Was will man mehr :-)





  
                         Seminarraum                                                       Verkaufsraum

  
                           Galadinner                                                  Frau Wardenbach mit Kollegen

                               Artisten                                                              Tombolar


Danke an EHASO und auf ein Wiedersehn bis zum nächsten Seminar



Es wurden Foxterrier von Frau Manuela Weiss, Züchterin vom Zwinger "de-la-rosa", 
Austellungsgerecht getrimmt.


  
Es wurden von Frau Silvia Schwalm, ZZF- geprüfte Heimtierpflegerin, die Unterschiede zwischen Ausstellungs,- und Familienhund gezeigt und verschiedene Trimm,- und Schneidetechiken vorgestellt.



Frau Melanie Schmidt, ZZF-geprüte Heimtierpflegerin,  zeigte an einem zugewachsenden Mischlingshund verschiedene Möglichkeiten der Fellbearbeitung.


 
Die Basis für entspanntes Arbeiten und ein perfektes Arbeitsergebnis zeigte Hundetrainerin Nicole Hammel von der Hundeschule " Der Leitwolf".


  Miriam van den Bosch aus Holland, Weltmeisterin und Gewinnerin zahlreicher Preise bei internationalen Wettbewerben, präsentierte ein Rasseseminar für Großpudel.
Es wurden verschiedene Pudelschuren und Schneidetechniken mit Maschinen und Aufsteckkämmen demonstriert. Wie kann ich effizient und zeitsparend arbeiten.

 


23.03. bis 25.03.2012

Mensch und Hund
verstehen statt verzweifeln

Das große Symposium mit Martin Rütter und weiteren Hundeexperten!

Vom 23. bis 25. März 2012 hat ein dreitägiges Symposium stattgefunden,
 bei dem der Hundeversteher Martin Rütter und weitere kompetente Referenten
 aus seinem Team, geballtes Fachwissen zu den verschiedensten Themen
 aus der Hundewelt zum Besten gaben .

Es waren drei anstrengende, interessante und sehr schöne Tage. Das Thema Hund ist so vielschichtig und komplex das ich auf jeden Fall mit der Weiterbildung im Verhalten, Körpersprache und Mimik am Ball bleibe.
Wie immer war es sehr locker und lustig. Martin Rütter und sein Team waren immer präsent und ansprechbar. Es wurden Fallbeispiele an Videos gezeigt und analysiert.
 Hochinteressant !!!
Die Seminarteilnehmer kamen aus allen Berufssparten rund um den Hund und alle Nachbarländer waren vertreten.
Fazit: ein wirklich gelungendes Wochenende und meinen vollen Respekt vor dem Tier Hund.

 

 
Seminarraum


 
 Groomerkollegin Heike Maas, Martin Rütter, Alexandra Wardenbach





Referenten:

"Körpersprache und Kommunikation"

Themen:
Videofallbeispiele in Körpersprache, Mimik, Beschwichtigungssignale, Komunikation zu Artgenossen und Mensch, Lautsprache, Territorialverhalten und einiges mehr.

 

 Martin Rütter


"Alltag mit dem Hund - Sinn und Unsinn von Hausregeln"

Themen:

Rudelstruktur, Aufgabenverteilung, Individualdistanz, Konsequenz, Ignoranz, Respekt und Geduld, Terretorium, Liege und Schlafstellen, Training, Futter und Wasserplätze, Füttern am Tisch, Spielaufforderung, Ressoursenverteilung, Kind und Hund, Tabuzonen, Aktivitäten ohne Hund, Besucher, Training in der Wohnung, Garten, Unterwegs mit dem Hund, Makieren und sich lösen, Freilauf, Sozialkontakt zu Artgenossen, Umgang mit Regeln




Ellen Marques


"Training im Alltag - sinnvolle Beschäftigung"

Themen:

Beschäftigung, Bedürfnisse Mensch / Hund, Sinn einer Beschäftigung, Bedürfnisse im Einklang bringen, welchen Einfluß hat die Rasse, Primäre / sekundäre Motivation, Gegen,- Neben,- oder Miteinander, was muß ich bedenken / beachten, Beschäftigungen mit Kopf,- Nase,- Augen,- Körperlich




Marc Lindhorst


"Leben mit mehreren Hunden"

Themen:

Vorteile für den Hund, Vorteile für den Menschen, Nachteile für den Hund, Nachteile für den Menschen, Entscheidungskriterien Mensch, Entscheidungskriterien Hund, Beschäftigung, Leinenführigkeit mehrerer Hunde



Andrea Buisman


"Leben mit problematischen Hunden - Angstverhalten"

Themen:

Auslöser der Angst, die häufigsten Ängste, Angst nicht immer negativ, was ist Angst, wann tritt Angst auf, Symtome bei Angst,Therapieformen, Vermeidung von Erstehung Angst



Jeanette Przygoda


"Leben mit problematischen Hunden - Aggressionsverhalten"

Themen:

Wodurch entsteht aggressives Verhalten, Unterschiedliche Aggressionsformen, Motivation von Aggression, Lösungen



Nicole Voß




19.06.2011

Was für ein Tag !!!

Es ist schon etwas besonderes, Martin Rütter kennenzulernen
 den man sonst nur aus dem Fernseher kennt.

 Die Sendung "Hundeprofi" ist für mich schon Pflichtprogamm, da ich seine Methoden der Erziehung und Problemlösung unterstütze. Ich wende sie mit Erfolg in meinem Salon an.

Ich war sehr auf das eintägige Fachseminar gespannt und wurde nicht enttäuscht.

Es war trotz der hohen Teilnehmerzahl aus allen Berufen mit Hunden (Züchter, Hundetrainer, Hundetagestätten, Tierheimmitarbeiter, Tierarztmitarbeiter, Hundefriseure etc.) aus ganz Europa (Holland, Österreich und Schweiz ) sehr praxisnah und informativ.
 Er erzählte alltägliche Problembeispiele in der Hundehaltung und gab dazu sehr gute Lösungsansätze. Es konnten während des Vortrages und der Videovorführungen Fragen gestellt werden, die Martin Rütter geduldig und mit viel Humor beantwortete.
Wir hatten sehr viel Spaß und er hatte manchen Lacher auf seiner Seite.

 
Martin Rütter und Alexandra Wardenbach

  
Seminarraum

 
Infopoint mit Mitarbeiterin von Martin Rütter    





09.07. bis 11.07.2010

Kynologischer Workshop zum Problemhundberater

Dieses (nicht nur auf Grund der hohen Temperaturen) anstrengende Wochenende, war nicht nur für mich eine außergewöhnliche Erfahrung als Hundehalter, sondern auch  für Betty eine Parson Jack Russell Terrier Hündin.

Die 3 Tage Intensivseminar befähigt in Bezug auf Fehl- und Problemverhalten bei Hunden beratend am Hundehalter tätig zu werden.

Hundewelten,  www.hundewelten.de , ist  das größte Ausbildungszentrum für Problemhundeberater / Therapeuten und Gebrauchshundeausbilder in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Das “Speechless Dogtrainingsystem” S.D.T.S.® wurde 1999 von Gerhard Wiesmeth, dem Leiter des Ausbilderteams bei Hundewelten speziell für Problemhunde entwickelt. (S.D.T.S.® Das Original seit 1999)

SDTS®S.D.T.S.® ist keine Methode und basiert nicht auf Techniken, sondern vermittelt dem Hundehalter, basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ein System zur Kommunikation mit dem Hund. Innerhalb kürzester Zeit ist es hiermit möglich, selbst schweres Problemverhalten beim Hund abzubauen.

Gerhard Wiesmeth, Problemhundetherapeut bei Hundewelten studierte unzählige Problemhunde und deren Verhalten, ergründete die auslösenden Faktoren und Ursachen für Aggressionen gegenüber Artgenossen und Menschen, Gehorsamsproblemen, Übermäßige Ängstlichkeiten, Auffällige Verhaltensweisen, Dauerbellen, Trennungsängsten, Leineziehen und anderes Fehl- und Problemverhalten.

Aus diesen Erkenntnissen und Erfahrungen seiner Arbeit, konzipierte Wiesmeth ein 3- Punkte Therapiesystem mit dem es möglich war, in wenigen Stunden ein bis dahin jahrelang bestehendes Fehlverhalten ohne Gewalt zu korrigieren, ja sogar ein gegenteiliges Verhalten hervorzurufen. Gerhard Wiesmeth war vor über 10 Jahren der erste Mensch, der Fehl- und Problemverhalten bei Hunden sprachfrei therapierte und daraus ein System formte. Heute gibt es viele Nachahmer die vorgeben sprachfrei (nonverbal) zu arbeiten, leider mehr Kopie als Original.

Der individuelle Charakter des Hundes sowie die immer einzigartige Hund-Mensch Beziehung lassen keine standardisierten Ausbildungsmethoden zu. Jedes Fehl- oder Problemverhalten aus der Sicht des Menschen ist immer gleichermaßen bei Hund und Hundehalter zu suchen.

Das Speechless Dogtrainingsystem benötigt weder Sprache noch zusätzliche Hilfsmittel, sondern konditioniert den Hund mittels Körpersprache, Handzeichen, Gestik und Mimik, sowie mit Futter.

Das 3- Punkte System besteht aus: Einschränkung, Aufmerksamkeit  und dem Antrieb
Gerhard Wiesmeth erreichte mit S.D.T.S.® sensationelle Erfolge bei Hunden hinsichtlich Intelligenzförderung und der Entwicklung außergewöhnlicher Fähigkeiten. So verfügen seine eigenen Hunde über ein Repertoire von über 70 Kommandos, welche die Hunde alleine über Körperhaltung und Augenkontakt fehlerfrei ausführen. Benötigt ein Hund in der herkömmlichen Ausbildung 150 positive Wiederholungen eines Kommandos, benötigen Hunde, die von Wiesmeth trainiert werden gerade mal 3 bis 10 Wiederholungen um das selbe Resultat zu erzielen.

Gerhard Wiesmeth konnte im Laufe seiner Tätigkeit bereits mehrere schwere Problemfälle vor dem Einschläfern oder auch der Abgabe ins Tierheim retten. Dank S.D.T.S.® gibt es Hoffnung für hilfesuchende und verzweifelte Hundehalter.

Conny Benford, Gerhard Wiesmeth, Alexandra Wardenbach und Parson Terrier Betty





04.06. bis 06.06.2010

 

Dieses hoch interessante Wochenendseminar über moderne Hundehaarschnitte an verschiedenen Rassen wurde von Claudia Franke CF Expert in Düsseldorf organisiert. Es wurden Bichon Frises, Soft Coated Wheatens, Pudel in unterschiedlichen Größen, Schnautzer, Westies und Biwer Yorkie besprochen. Zu  Moppelchen - Dick aber Schick wurden vorteilhafte Haarschnitte an übergewichtige Hunde gezeigt.

Sie hat dazu drei Experten aus den USA eingeladen.

   Teri DiMarino 
Teri DiMarino ist seit 35 Jahren in der Pet Styling Branche tätig und hatte viele Jahre einen eigenen Salon in Süd-Florida. Als Autodidakt zeigte sie zunächst Hunde auf Schauen und im Obedience. Den Schwerpunkt Körperbau und Gangwerk perfektionierte sie durch die Arbeit mithunderten von Dobermännern und Tibet Terriern, was bei der Arbeit im Salon sehr hilfreich war.

Teri ist IPG, NDGAA und ISCC Certifield Master Groomer. Nach zahlreichen Best in Show und Best All Around Groomer Auszeichnungen nimmt Teri seit 1993 nicht mehr selbst an Wettkämpfen teil... in diesem Jahr wurde sie als bester Groomer in den ganzen USA ausgezeichnet. Sie hat als Spezialist für Terrier und Sportrassen massenweise für Best Groomed Dog in Show und Best All Around Groomer Preise abgeräumt. Sie war Teil von 3 Goldmedallien- Gewinner- Teams von GroomTeam USA und hat 2 weitere Teams geleitet. Teri hat zwei Cardinal Crystal Grooming Achievement Awards, einen für American Groomer of the Year und einen für Richter Contest Judge of the Year. Sie ist zertifizierter Richter von International Judges Association und the Unied Show Managers Alliance (Hundeshows).

Es gibt wohl keine nennenswerte Show in USA, Europa, Kanada, Australien, Korea, Süd-Amerika usw., bei der Teri nicht schon Vorträge und Seminare grhalten hat. Sie ist anerkannter Zeremonienmeister bei Intergroom. Sie schreibt Artikel für alle führenden Groomer-Magazine, zuletzt Groomer for Groomer, das weltweit größte Groomer-Magazin.

Sie arbeitet als Groomer nur noch für Kunden, die sie sich selbst aussucht... gleich neben Beverley Hills Hollywood.
   Kathy Rose

Der Name ist Programm: Pets of Perfection heißt Kathy‘s Salon in Florida.

Kathy ist international anerkannte Wettkampf-Groomerin, Richterin und Seminarleiterin. Sie hat so viele Wettkämpfe gewonnen, dass wir hier gar nicht erst anfangen, aufzuzählen.

Kathy war 6 Jahre am Stück als Mitglied und Koordinator beim Groom Team USA tätig. Kathy hat sich um die Verbesserung des Ansehens der Groomer in der Öffentlichkeit sehr verdient gemacht. Weiterbildung und Aufklärung sind Ihre Maximen. Kathy gewann den begehrten Cardinal Crystal Grooming Achievement Award (für die Groomer so etwa wie die Academy Awards) für herausragende Verdienste um die Groming Industrie, durch internationale Abstimmung.

Die Verbindung von Respekt vor der Kreatur, kombiniert mit alltagstauglicher und doch sehr chic aussehender Pflege, Hunde die sich wohlfühlen und zufriedene Kunden sind Kathy‘s Leidenschaft. Als Seminarleiterin und Chefin etlicher Richterteams kennt Sie beide Seiten des Wettkampftisches bestens, und setzt täglich ihre hochkarätige Erfahrung in alltagstaugliche Schnitte um.


 Mario di Fante

Er ist Inhaber und Createur des Salons Four Paws Salon in Providence, Rhode Island, der von einem US-Fachmagazin zum Top-Salon des Jahrtausends gewählt wurde.

In seiner Zeit als Wettkampf-Groomer gewann er unter Anderem die Titel Best Groomed Dog in Show, Best All Around Groomer und World Scissoring Champion. In den letzten 22 Jahren war Mario di Fante als Richter bei Wettkämpfen in USA, Kanada, Japan und Europa tätig. Er fungiert als Mentor für aufstrebende Groomer und Wettkampfrichter und wurde bereits zweimal für die begehrten Auszeichnung Cardinal Crystal Grooming Achievement & Richter des Jahres nominiert. Mario hat vor tausenden von Groomern in USA und Kanada zahlreiche Seminare und Lehrgänge für Rassetypische, fortgeschrittene Grooming- und Scherentechniken geleitet.

Er ist zudem der Autor zahlreicher Fachschriften über Grooming- Richtlinien und Techniken, insbesondere Rassenspezifischer Art. Mario ist der Erfinder bestimmter, einzigartiger innovativer Schneide-Techniken und Methoden, um ein spezielles Aussehen bei verschiedenen Felltypen zu erreichen und hat einige neuartige Werkzeuge mitentwickelt.

Mario war Mitglied des Grooming Board of Directors for the Portuguese Water Dog Club of America, wo er den offiziellen AKC Standard mit gestaltet hat. Er hat in den vergangenen 30 Jahren etliche AKC Champions gezüchtet, gegroomt und auch ge-handled; unter anderem einen Westminster Best of Breed Portuguese Water Dog (unter den Top 5 in USA), sowie Dutzende von Preisgekrönten Bichon Frisés.

Zur Zeit führt Mario als Executive Director die Hundewelt mit der von Ihm entwickelten und ins Leben gerufenen Pet Fashion Week, in New York City, eine hochkarätige pet lifestyle Fachmesse undDesign Plattform, die jeden August in New York stattfindet, an. Im Geist der Innovation und fortschrittlicher Entwicklung fungiert die Pet Fashion Week NY nicht nur als Fachmesse, sondern auch als Plattform für die Förderung neuer Ideen und Entwicklungen in der Branche.